• Wilde Welten im Juni 2022 - Bunte Biomasse ale neue Wohnzimmer für heimische Tierarten

Juni 2022 – Bunte Biomasse

Wenn du das nächste Mal an Feldern vorbeikommst, dann kannst du einmal zählen, auf wie vielen davon Mais wächst. Du brauchst bestimmt beide Hände dafür. Mais ist nämlich die am meisten angebaute Energiepflanze in Deutschland. Der Anbau von Monokulturen, das bedeutet von nur einer Pflanzenart, führt aber dazu, dass viele Feldvögel und Insektenarten keine Heimat mehr haben und deshalb aussterben.

Juni 2022 – Bunte Biomasse für den Feldhamster

Damit sich der Feldhamster, den du auf diesem Bild siehst, wieder verstecken kann und ein Zuhause mit genügend Nahrung findet, gibt es das Projekt „Bunte Biomasse“. Bunte Biomasse pflanzt gemeinsam mit Landwirtinnen und Landwirten im ganzen Land Wildpflanzenmischungen.

Bisher wurden auf insgesamt 400 Hektar (das sind mehr als 500 Fußballfelder!) die Pflanzenmischungen gesät. Die ersten neuen Wohnzimmer konnten damit schon für heimische Tierarten eingerichtet werden, eine davon ist die oben abgebildete im Badischen Rheintal.

Aber nicht nur für Tiere bietet die Diversität auf den Feldern Vorteile: Der Energieertrag aus Wildpflanzen ist eine wirklich schöne Alternative zum Maisanbau. Die bunten Pflanzen blühen bis in den August und vielleicht wird deine nächste Fahrradtour durch die Felder ja schon zum Entdeckungsausflug von vielen neuen und bunten Wildpflanzen.

Partnerverband

LFVBW_Logo

Vorkommen

Local_Juni

Infomaterialien

Weitere Informationen zum Thema finden Sie ab Mitte Mai 2022 an dieser Stelle

Der Wilde Welten Kalender ist ein kostenfreies Angebot für Lehrer und Schüler. Bestellen Sie den Wilde Welten Kalender 2022 noch heute für Ihre Klasse und gehen Sie gemeinsam mit Ihren Schülern durch ein wildes Jahr voller Wissen und Anregungen. Das Projekt wird gefördert von der Fischereiabgabe und der Jagdabgabe.

© Copyright - Wilde Welten 2022